Matapan

Aus Holopedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Galaxie < Outer Rim Cluster< Trasoklam Sektor< Barnett System< Matapan
Planetmatapan.jpg Barnettsonnensystem.jpg
Trasoklamsektor.jpg
Matapan
Astrografie Eigenschaften Gesellschaft
Region:

Outer Rim Cluster

Typ:

Mischwelt

Spezies:

Menschen, deportierte Tuka

Sektor:

Trasoklam Sektor

Temperatur:

-20 bis 42° Celsius

Sprache:

Basic

System:

Barnett System

Atmosphäre:

Typ 1

Funktion:

Siedlungswelt

Monde:

0

Hydrosphäre:

wenige Meere und große Seen

Regierung:

Imperiales Protektorat

Partei:

Große Opposition

Gelände:

viele Ebenen, wenige weiche Gebirge

Techniveau:

Zugang zu HY-Technologie

Einwohner: Tag:

28:00:00

Hauptimporte:

Güter

Offizielle Infos:
  • Hauptstützpunkt Große Opposition (Zahaliraner und Dritte Republik)
Jahr:

450,12 Tage

Hauptexporte:

Sektoren-Verteidigung


Planetare Informationen

Matapan ist ein mittelgroßer Planet mit einer extram dichten Atmosphäre.

Ab dem Jahr 20 nach Endor siedelten sich mehrere imperiale Soldaten und deren Familien des 13. Kampfgeschwaders auf dem Planeten an. Auf Grund einer starken Inflation erhielten sie anstatt Sold Land auf Matapan. Es entstanden dort viele Plantagen, die sich auf die Produktion von Früchten und Grundstoffe für die Textilindustrie spezialisierten. Um die ausreichende Nachfrage nach Arbeitern zu decken, lockt das Galaktische Imperium Tuka mit attraktiven Arbeitsangeboten auf den Planeten.

Die imperialen Plantagenbesitzer arbeiten eng mit der Armetage Inc. zusammen.

Auf Matapan befindet sich die größte Militärbasis des Sektors. Dort ist die Militärverwaltung des Sektors und der Stützpunkt des 13. Kampfgeschwaders Red Dragons untergebracht. Sie verfügt über einen großen Schild und Kanonen für orbitales Abwehrfeuer. Da Admiral Soural Jäger als die größere Gefahr sieht, wurde ein Netz aus Jägerabwehrlasern errichtet.

Viele Unternehmen haben sich hier angesiedelt und stützen das Siedlungsprogramm des Sektors: Muunilinst Bank for Settlement, Armitage Inc., Flint Mining and Industrys, Vesta-Consortium, Phoenix Consolidated und Watson Corporation.

Geschichtliche Ereignisse


Die republikanische Flotte unter dem Kommando von Admiral Tanquar Tima wurde zu ZI: 090520 n.E. in das Minette-System gelockt und dort ausgeschaltet. Die Schlacht im Minette-System stellte das Ende der Herrschaft der Dritten Republik im Trasoklam-Sektor dar.

Matapan ist seit dem ZI: 010121 n.E. Hauptstützpunkt der Red Dragons und Sitz des Imperialen Protektorats.

Das imperiale Protektorat kollabierte im Jahr 21 n.E. auf Grund seiner peripheren Lage zum Kern des Galaktischen Imperiums und der Ausführung des Nero-Befehls. Die Große Opposition, allen voran die Dritte Republik und die Zahaliraner, übernahmen Ende 21 n.E. endgültig die Kontrolle über das System.

High Dragon


Station002.jpg

Über Matapan kreist die erste vom Imperium fertiggestellte Raumstation "High Dragon". Sie stellt den größten Truppenumschlagsplatz des Sektors dar. Für Unternehmer aus dem Kern ist sie als bürokratische Konzessionsvergabestelle verschrien. Die Paranoia, die dort gelebt wird, bremst in vieler Augen den Ausbau des Sektors. Auch die Angabe das Sicherheitsniveau im Sektor beherrschbar zu halten, sorgt nur noch für Groll. Schlußendlich wurde jedoch noch nie der Aufstand geprobt, da "High Dragon" den Heimathafen des ASD Chronos stellt.

Quelle


  • Autor:Chronos Chronist