Hauptseite

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herzlich willkommen auf Holopedia, der umfangreichen Datenpräsenz von SW-Empire
Swe.jpg

Warum Holopedia? Weil es sich bei SW-Empire um eines der ältesten und größten Chatrollenspiele zum Thema Star Wars handelt. Mittlerweile so umfangreich, das ein eigenes Nachschlagewerk die Suche und das Bearbeiten von Informationen erleichtert. Für Spieler wie auch für Interessierte und Fans von Star Wars wird daher nun in einem Akt ungebändigter Kreativität unter den wohlwollenden Augen des Spielleiters etwas völlig Neues geschaffen. Schaut euch um, informiert euch und genießt die Früchte unserer Arbeit. Und sofern es euch zusagt, das Starfightcorps, die Army, die Navy und die Explorerflotte des Imperiums haben immer freie Stellen übrig. Besucht uns auf www.sw-empire.de und macht euch selbst einen Eindruck.

Artikel des Monats
Wappen des Neo Imperiums

Neo Imperium

Die Bezeichnung "Neo-Imperium" tauchte erst zu Beginn 21 n.E. auf und seitdem verfolgt der Imperiale Geheimdienst die Spuren dieser Fraktion, die in den Unbekannten Regionen unterwegs sind. Bisher wurden sehr wenige Informationen über das Neo-Imperium gesammelt. Innerhalb des Oberkommandos der Streitkräfte wird sogar angenommen, dass nichts dahintersteckt und die Feinde des Imperiums dafür verantwortlich sind. Berichte von einigen Imperialen Einheiten erwähnen zwar das Neo-Imperium, aber bisher wurde kein Beweis für die Existenz einer solchen Fraktion entdeckt, die in den Unbekannten Regionen hausen. Der Geheimdienst arbeitete sogar mit den Chiss zusammen und es kam dabei nichts heraus. Allerdings berichten andere Fraktionen wie die Hapaner die Begegnung mit Sturmtruppen, die denen des Galaktischen Imperiums ähnlich sind, aber eine andere Ausrüstung tragen.

Holopedia-Special
Neuigkeiten (bearbeiten)
  • 24.02.2017: Die gefürchtete Lost Legion wurde entdeckt!
  • 23.02.2017: Mikosh's Flaggschiff, die Revenant wurde dem Archiv hinzugefügt.
  • 23.02.2017: Neue Informationen zu Tal’dar Mikosh wurden bekannt!
  • 08.02.2017: Die wahre Identität des mysteriösen Laos Weldbrant konnte endlich gelüftet werden.
  • 23.03.2016: Einige Bruchstückhafte Informationen konnten zum Neo Imperium gesammelt und der Datenbank hinzugefügt werden.
  • 04.03.2016: Die Postenbeschreibung des Rottenführers wurde in die Datenbank aufgenommen.
  • 22.02.2016: Die Persönlichen Daten von Admiral Skrein wurden der Datenbank hinzugefügt.
  • 16.02.2016: Die Planeten erhalten ein neues Design, in einer kurzen Übergangsphase kann es daher dazu kommen, das die Planeten etwas seltsam aussehen.
  • 07.02.2016: Details über das Tartaros-Syndikat fanden die Informationen in unsere Datenbank, ebenso die Details über den Bagrat Kampfdroide B – Serie (MK II) .
  • 06.02.2016: Weitere Schiffsdaten der Die Dritte Republik konnten ergattert und unserer Datenbank hinzugefügt werden. Die Daten der einzelnen Fraktionen wurden zum Teil aktualisiert.
  • 27.06.2015: Zum einen wurde der Zweite Offizier der Army als Posten des Imperiums aufgenommen, zum anderen ist von nun an auch der Funker / Kartenleser Teil der Holopedia.
  • 18.06.2015: Auch der Sicherheitschef wurde als Posten des Imperiums in die Liste der Army aufgenommen.
  • 11.06.2015: Mit dem neuen Kommando erhält nun auch die Einheit Invictus einen Einheitenartikel samt der dazugehörigen Geschichte: Invictus - Geschichte
  • 25.05.2015: Die Zahaliraner haben neben ihren gefürchteten Rakshasa-Kriegern einen Eintrag zu ihrem geheimnisvollen Kriegspriester Garrodrod bekommen.
  • 29.01.2015: Erste Sektoren des Outer Rim Cluster werden mit vereinfachtem Bild in die Datenbank aufgenommen.
  • 18.07.2013: Mit den Informationen zum Anaxes War College System in der Datenbank wird insbesondere der Brückencrew aber auch allen anderen Besatzungsmitgliedern eines Schiffes die taktischer Lageanalyse vereinfacht.
  • 25.05.2012: Durch eine Erweiterung der Navy-Spezialisierungen können sich nun auch der Navigator, Operator und Jägerpilot auf ihren Posten weitere Fähigkeiten aneignen.
  • 03.07.2011: Mit www.jedipedia.net wurde eine Partnerschaft eingegangen. Jedipedia.net gründete sich aus ehemals www.jedipedia.de.
  • 23.06.2011: Der Bresnia Sektor erblickt das Licht der Galaxie.
  • 13.06.2011: Der Trasoklam Sektor der Dritten Republik wurde fertig gestellt.
  • 02.06.2011: Das Imperium stellt sein neustes Kommandoschiff vor, den Thorit-Class Star Destroyer.
  • 27.02.2011: Die Daten des Lorelli Reach Sektors konnten erfolgreich der Datenbank hinzugefügt werden.
  • 23.02.2011: Im Zuge der Neugestaltung der Galaxie wurde der Coruscant Sektor angepasst und überarbeitet.
  • 21.01.2011: Der Vorzyd Sektor und der Auril Sektor wurden in die Datenbanken des Imperiums hinzugefügt.
  • 21.01.2011: Neue Informationen zur Führungsriege der Republic Engineering Corporation sowie zu einem neuen Abfangjäger des Rüstungsunternehmens wurden der Datenbank hinzugefügt.
  • 15.01.2011: Die imperialen Kartographen haben die Sektoren Krenher und Farrfin der galaktischen Lage angepasst.
  • 09.01.2011: - 18:22 Uhr: Der Norkronia Sektor konnte der galaxiesweiten Situation angepasst werden.
  • 09.01.2011: Der Galand Sektor wurde fertiggestellt.
  • 08.01.2011: Der Dolomar Sektor ist nun der neuen Situation in der Galaxie angepasst worden und entsprechend in die Datenbanken des Imperiums eingetragen.
  • 30.12.2010: Der Corellia Sektor sowie der Duro Sektor wurden von den imperialen Kartographen fertiggestellt.
  • 28.11.2010: + + + Jegliche Kommunikation zusammengebrochen + + + Die Welle hat ihr kritisches Niveau erreicht. Die Kommunikationsstationen des IIN auf Bastion sind zusammengebrochen. Das Holonet ist Galaxisweit ausgefallen. Betet zu euren Göttern!
  • 22.11.2010: + + + Notruf vom Planeten Fehlem + + + Der Planet steht unter Feuer und wird voraussichtlich in den nächsten Stunden vergehen.
  • 19.11.2010: + + + Energiesignatur + + + neuer Impuls geortet. Die Welle hat sich vergrößert und ein neuer Energieimpuls konnte angemessen werden. Der Hutten Cluster ist innerhalb von 24h komplett unter dem Einfluss der Energiewelle geraten. Die Systembilder wurden geupdatet.
  • 18.11.2010: + + + Energiesignatur + + + geortet. Eine extrem gefährliche Energiesignatur wurde geortet. Dr. Estreum und sein Team sind mit der Auswertung beschäftigt und werden täglich den Stand der Welle aktualisieren. Die Welle greift den Hyperraum an und hat auch Auswirkungen auf den Normalraum. Die Folgen sind noch nicht abzusehen.
  • 29.08.2010: Das Arkanisches Zentrum der Wissenschaften hat dem Imperialen Informationsnetzwerk nun eine offizielle Beschreibung seiner Institute zukommen lassen.
  • 28.08.2010: Nach dem Verkauf der ersten Nebula-Klasse Sternzerstörer auf dem galaktischen Markt stellt die Republic Engineering Corporation die Datenblätter zu den technischen Grundelemeten des Schiffes der Öffentkeit zur Verfügung.
  • 07.07.2010: Die Republic Engineering Corporation entwickelt sich nach ihrer Unabhängigkeit von der Dritten Republik zu einem eigenen Machtblock. Die Dritte Republik hingegen feiert die ersten Prototypen ihrer Yuuzhan-Vong-Hunter Kampfdroiden.
  • 03.07.2010: Archivunterlagen zur Kriegsmaschinerie der Hapaner erneut erweitert. Neue Informationen zu den hapanischen Raumjägern der Che´sak-Klasse und den Bombern der Miy'til-Klasse vorhanden. Zudem wird ein neues Bodenfahrzeug des Heers vorgestellt - der WT-4 Laufpanzer.
  • 03.07.2010: Die Holoepdia stellt die Neugründung der Heimatschutztruppen und ihre Standardbewaffnung den DC-15S Karabiner und die DC-15s Pistole von BlasTech vor.
  • 31.05.2010: Die Archivunterlagen zur Kriegsmaschinerie der Hapaner wurden erweitert. Ab heute sind neue Informationen zur Hapanischen Leichten Infanterie, zu den Charubah Cyborg-Kriegern und zum Schweren Träger der Mirash-Klasse abrufbar.
  • 25.05.2010: Das Galaktische Imperium gibt Existenz von geheimen Asteroidenbasen zu.
  • 19.05.2010: Die Systeme Prakith und Odik wurden in die Archive geladen. Das System Beshqek erstrahlt im neuen Licht.
  • 11.05.2010: Die Sektoren Azure und Hatawa wurden in die Archive geladen.
  • 06.05.2010: Der Bormea Sektor erblickt im neuen Gewand, die Sterne der Galaxie.
  • 02.05.2010: Die Kartographen haben im Core World Cluster die ersten fünf Sektoren grafisch abrufbar gemacht: Galand Sektor, Dolomar Sektor, Krenher Sektor, Farrfin Sektor und den Coruscant Sektor. Weitere Sektoren folgen, die inhaltliche Gestaltung der Systemansichten folgt ebenso, aber etwaige Navigatoren und auch Operatoren können sich bereits mit den ersten Begebenheiten über Flugwege und Hyperraumrouten vertraut machen.
  • 20.04.2010: Auch den Outer Rim Cluster haben die Kartographen des Imperiums nun fertiggestellt. Somit sind die großen Cluster, die wichtigsten dieser Galaxie, neu zugeordnet worden. In den nächsten Wochen werden die Cluster nach und nach mit Inhalt gefüllt und unsere alten Planeten und Welten an die Neuen angepasst und die ganzen alten Sektoren gelöscht.
  • 08.04.2010: Die imperialen Archive werden um die Neuauflage des Mid Rim Cluster erweitert.
  • 06.04.2010: Die imperialen Datenbanken bieten nun erste Informationen zu den Grutchins der Vong an.
  • 05.04.2010: Das Shkaam Quellenbuch wurde nun komplett vertont und online gestellt. Zu finden in der Rubrik Hörbücher.
  • 04.04.2010: Die Kartographen des Imperiums haben den Expansions Regions Cluster fertiggestellt.
  • 30.03.2010: Imperiale Truppen stießen vor Kurzem auf neue Opfer des Yamzeek-Organismus, die Yamzeek-Infizierten.
  • 29.03.2010: Der Inner Rim Cluster wurde fertiggestellt.
  • 26.03.2010: Die imperiale Armee wurde mit den neuen Conqueror-Class Trägerschiffen ausgestattet, die ihre Bodentruppen dank der AT-RDP-Abwurfkapseln nun schneller als zuvor anlanden können.
  • 24.03.2010: Diplomatische Kontakte zu den Hapanern bringen erste neue Erkenntnisse über den Cluster. Waffenhersteller Saburo Weaponry Industries stattet seit langer Zeit die hapanische Armee mit Standardwaffen, wie dem MB 26 perfect, XF 12 und der SMP 3 aus.
  • 22.03.2010: Der nächste Cluster wurde fertig gestellt und zwar der Old Colonies Cluster.
  • 20.03.2010: Der Core World Cluster wurde grafisch fertig gestellt. Er wurde so nah wie möglich am Original erstellt, jedoch deutlich größer gemacht um für das RS spielerische Freiheiten zu schaffen und weitere Expansionsmöglichkeiten. Deshalb sollte man sich über die Darstellungsweise nicht wundern :) Insgesamt wurden 40 Sektoren erstellt, davon sind fast alle offiziellen dabei. Alle Sektoren mit unbekannten Namen wurden aus den losenverteilten Planeten erstellt die es offiziell in Star Wars gibt. Die 40 Sektoren beherbergen ca. 300 bekannte Planeten.
  • 18.03.2010: Die Dritte Republik greift nun im Kampf gegen die Vong auf neue Mittel zurück, unter anderem den Ghost-Class Battlecarrier und die Republic Commandos.
  • 18.03.2010: Das Oberkommando gibt im Zusammenspiel mit dem IIN bekannnt, dass dem Imperium nun mehrere neue Schiffsmodelle zur Verfügung stehen, darunter der Infiltrator-Class Cruiser, die Rapier-Class Frigate, der Nightlord-Class Carrier, der Spyglass-Aufklärer, die Kestros-Class Corvette, sowie der Prophet-Class Cruiser.
  • 21.02.2010: Wie auf der Empire Hompage zum Monatsanfang angekündigt, wird derzeit an einer kompletten Neugestaltung unserer Galaxie gearbeitet. Unter Galaxy-Map-Test kommt man auf eine bekannte Galaxienkarte. Die Karte wurde jedoch vollständig geleert und neu gefüllt und mit eigenen Zusätzen verändert, einige Änderungen werden den Betrachter aber ins Auge fallen. Die Karte soll so genau wie möglich sein, aber eigene Einflüsse und Vorstellungen lassen sich dort trotzdem wiederfinden. Derzeit ist dort der Deep Core Cluster verlinkt. Der Deep Core Cluster ist vorerst fertig designt, alle Sektoren sind verlinkt und derzeit wird im Teta Sektor daran gearbeitet die Sonnensysteme zu erstellen.
  • 03.02.2010: Der komplette Seswenna Sektor wurde überarbeitet. Es gibt eine neue Sektoransicht, die Systeme auf der Grafik sind anklickbar. Weiterhin wurden alle System des Sektors überarbeitet: dort gibt es neue Systembilder, eine angepasste Umgebungssicht und auch hier sind die Planeten jeweils auf der Grafik anklickbar. Jeder Planet der bestehenden Systeme im Seswenna Sektor hat ebenfalls ein neues Planetenbild erhalten.
  • 27.01.2010: Im Bereich Hintergrundwissen gibt es einen neuen Tab: Hörbücher. Befindet sich allerdings noch im Aufbau.
  • 16.01.2010: Der Bereich "Sektorenkarte" wurde verschoben. Die Linke Navigation ist verkleinert und der Sektorenkartenbereich findet sich nun unter dem Link Die Galaxie.
  • 16.01.2010: Das Oberkommando der Streitkräfte gibt das neue Kartenmaterial zum Koornacht Cluster frei.
  • 12.01.2010: Die Kapitel 2 und Kapitel 3 der Rollenspielgeschichte wurden ebenfalls grafisch überarbeitet.
  • 11.01.2010: Die Rollenspielgeschichte wurde überarbeitet und hat eine grafische Aufwertung erhalten, genauer gesagt Kapitel 1.
  • 11.01.2010: Die Schnellzugriffe der Fraktionen in der linken Navigation der Holopedia, sind nun alle komplett überarbeitet.
  • 08.01.2010: Absofort können Artikel bewertet werden. Die Funktion dazu befindet sich jeweils immer am Ende eines Artikels.
  • 05.01.2010: Imperator Casstons Geheimprojekt, der Casston-Class Super Star Destroyer wurde endlich fertiggestellt.
  • 04.01.2010: Die Dritte Republik berichtet von einer neuen grausamen Züchtung der Vong die sie vor lauter Entsetzen nur Waffe der Furcht nennen.
  • 02.01.2010: Auch wenn sich die Clans der Mandalorianer, unter der Führung ihres Mand'alors Fenn Shysa, seit geraumer Zeit bedeckt halten, ist dieses Volk kriegerischer Nomaden noch immer ein ernstzunehmender Faktor in unserer Galaxie.
  • 30.12.2009: Der 1., 3. und 4. Army-Division gelang es in der Schlacht um Neu Omwat erfolgreich die Invasion der Vong zurückschlagen.
  • 29.12.2009: Die ersten Sternenzerstörer der Leviathan-Klasse haben unsere imperialen Werften verlassen. Ausgerüstet mit TIE - Hybrid Jägern, AT-AT Schwimmern und Para- sowie Seatrooper Eliteeinheiten, eine unumstößliche Macht in jedem Ozean.
  • 29.12.2009: Spezialisten des Imperialen Geheimdienstes gelang es, Pläne des neuen Nova II Kreuzer des Hapan Konsortiums zu entwenden.
  • 28.12.2009: Die offizielle Haltung des Galaktischen Imperiums zur Sklaverei wird veröffentlicht.
    • Update, 13:00 Uhr: Die Ansicht zur Kriegsmaschinerie des Imperiums wurde angepasst, die der restlichen Fraktionen folgen. Die alte Ansicht sah so aus: [Ansicht]. Gemeint sind die einzelnen Ansichten in der linken Navigation unter dem Suchfeld.
  • 24.12.2009: Videosektionen online gestellt, siehe einmal Propagandavideos sowie Imperial News Network (INN).
  • 21.12.2009: Die Darstellungsfehler sollten behoben sein.
  • 20.12.2009: Neue Hauptseite online. Klick mich
    • Update, 23:45 Uhr: Es kann beim Internet Explorer zu Darstellungsfehlern kommen, wir arbeiten daran.
  • 17.12.2009: Testdesign für die Hauptseite online
  • Eine neue Kategorie wurde erstellt, die wichtige Spielinformationen für die Rollenspieler beinhaltet.
  • Die Xenobiologen des IIN haben ihre Arbeiten zu den Falleen und den Jawa veröffentlicht.
Informatives (bearbeiten)

Holopedia Statistiken

Die Holopedia ging im April 2008 testweise online und wurde offiziell am 12.06.2008 eröffnet. Sie hat damit die alte Datenbank als Nachschlagewerk für das SW-Empire.de abgelöst. Seitdem hat das Team um die Holopedia stetig an dessen Erweiterung gearbeitet und die Holopedia ausgebaut. Bis heute wurden 3.962 Artikel erstellt und bearbeitet und 5.365 Dateien hochgeladen.

Zitate

"Ich besitze durchaus die Möglichkeit, machtbegabten Wesen ihrer Macht zu berauben. Mit Hilfe meiner Wachen wird die Macht geblockt, mit einer Ysalamirikolonie, die um diesen Raum errichtet wurde, könnte selbst der Imperator, würde er noch leben, hier keine Macht wirken."
--Zitat von Imperator Casston während des Verhörs von Vice Admiral Bowan und General Gherant.
Quicklinks


Lexikon.jpg
Rollenspiellexikon

Dienstorden.jpg
Rollenspielgeschichte

Kreuz.jpg
Galaktische Ereignisse

Leistungsabzeichen.jpg
Großverbände

Einheitenarchiv.jpg
Das Einheitenarchiv

Spielerchar.jpg
Spielercharaktere

Ihq.jpg
Institutionen

Quellenbuch.jpg
Hintergrundwissen

Flaggeimp.jpg
Das Imperium

FAQ.jpg
FAQ

Baustelle-klein.jpg
Benötigte Artikel

Logoimp.jpg
Wichtig

Direktlinks
Links zu Partnerseiten