Harkani

Aus Holopedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Galaxie < Hapan Cluster< Gateworld< Sargon System< Harkani
Harkani.jpg Sargonsonnensystem.jpg
Gateworldsektor.jpg
Harkani
Astrografie Eigenschaften Gesellschaft
Region:

Hapan Cluster

Typ:

Vulkanplanet

Spezies:

./.

Sektor:

Gateworld

Temperatur:

56° bis 97° C

Sprache:

./.

System:

Sargon System

Atmosphäre:

30% Stickstoff, 7% Sauerstoff, 32% Kohlenstoffdioxid, 16% Methan

Funktion:
Monde: Hydrosphäre:

./.

Regierung:

Hapanisches Konsortium

Partei:

Die Hapaner

Gelände:

Gebirge, Ödland, Gesteinsebenen, Vulkane, Lavaflüsse

Techniveau:

./.

Einwohner:

./.

Tag:

52:00:00

Hauptimporte:

./.

Offizielle Infos: Jahr:

93 Tage

Hauptexporte:

Luxusgüter



Planetare Informationen


Harkani ist zwar ein Teil des Hapanischen Sternenreiches, jedoch wird der Planet werde bewohnt, noch in sonst irgendeiner Form von den hapanischen Streitkräften kontrolliert. Die unwirkliche Vulkanwelt beherbergt neben ihrem tristen und tödlichen Äußeren jedoch auch einige Lebewesen, die das Interesse der Hapaner geweckt haben. In den weitläufigen Gebieten zwischen aktiven Vulkanen, Lavaströmen und schroffer Felsenlandschaft leben auf dem eher kleinen Planeten drachenartige Reptilien mit schuppiger roter oder grüner Haut. Wahrscheinlich sind diese Wesen entfernte Verwandte der Krayt-Drachen, welche auf Tatooine heimisch sind, jedoch nennen die Hapaner sie Skizmul-Drachen.

Sie gelten als äußerst gefährlich und können bis zu 40 Meter lang werden. Ihre riesigen Klauen und Zähne sind ebenso wie ihre schuppige, ledrige Haut jedoch zu einer beliebten Grundlage für allerlei Luxusgüter im Cluster geworden. Da sich jedoch nur selten Jäger und tollkühne Abenteuer auf die Jagd nach diesen Kreaturen machen, haben die Kleidung, der Schmuck und sämtliche anderen Accessoires, die aus ihrer Haut und den Klauen gefertigt werden, überaus stolze Preise. Meist sind derartige Güter innerhalb des Clusters nur dem Königshaus und Adeligen zugänglich.

Geschichtliche Ereignisse