Brigman Pulsar

Aus Holopedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Galaxie < Deep Core Cluster< Khomm Sektor< Brigman Pulsar
Brigman Pulsar
Astrografie Eigenschaften Gesellschaft
Region:

Deep Core Cluster

Typ:

Pulsar

unbesiedelt

Sektor:

Khomm Sektor

Temperatur:

60.000 °C

System: Atmosphäre:
Monde: Hydrosphäre:
Partei:

Neutral

Gelände:
Einwohner: Tag:
Offizielle Infos: Jahr:


Planetare Informationen

Der Brigman Pulsar ist ein junger Neutronenstern und ist ein Überrest der Supernova, die sich vor 257 Jahren in diesem System ereignet hat. Er weist einen hohen Drehimpuls und eine immens hohe Strahlungsleistung im Radiobereich auf, was ihn über tausende von Lichtjahren sichtbar macht. Das für diese Sternenart charakteristisch hohe Magnetfeld sorgt für eine hohe Oberflächentemperatur und somit ein gleißend helles blau-weißes Licht, das von ihm ausgeht. Bedingt durch den geringen Durchmesser von gerade einmal 24,5 km ist die Helligkeit im sichtbaren Bereich des Lichtes, über große Distanzen, eher gering.

Um den Brigman-Pulsar kreist in einem Abstand von 300.000.000 km die Forschungsstation „Brigman“. Sie ist einerseits zur Erforschung des gleichnamigen Pulsars erbaut worden und andererseits, um ungestört geheime Forschungen durchführen zu können. Dr. Estreum leitet derzeit diese Einrichtung.

Geschichtliche Ereignisse:

ZI: 110615 n.E. bis ZI: 250615 n.E. :: Das 52.Geschwader erhielt den Befehl ein Anti-Vongwaffen - Projekt sicherzustellen. Die Doomhammer erhielt ein Notsignal aus dem Brigman - Systen, denn eine Forschungsstation wird in diesem Moment von Shkaam angegriffen. Das Geschwader sprang in das System und tauchte dort in einem Gasnebel auf, wo man einen Kreuzer der Shkaam entdeckte. Dieser sprang kurz darauf in den Hyperraum. Da die Forschungsstation drohte auseinander zu brechen, wurde schnell ein Rettungsteam zusammengestellt. Auf der Station konnte man in einen der Labore Dr. Estreum retten und zurück zur Doomhammer bringen.