Yutrane-Trackata T4-B Schwerer Panzer

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Bodenfahrzeuge der Dritten Republik


T4-B1.jpg
Yutrane-Trackata T4-B Schwerer Panzer
Technische Daten:
Produktion:
Bezeichnung:
  • Yutrane-Trackata T4-B Schwerer Panzer
Typ:
  • Schwerer Panzer
Maßstab:
  • Panzer
Länge:
  • 10 Meter
Besatzung:
  • 3 (Pilot, 2 Bordschützen)
Frachtkapazität:
  • 300 kg
Geschwindigkeit:
  • 40 km/h
Rumpfstärke:
  • 60 RU
Schilde:
  • Deflektorschilde
Bewaffnung:
  • 2 mittlere Laserkanonen
  • Dreifach Raketenwerfer


Der T4-B, der in vielerlei Hinsicht als großer Bruder des T2-B gilt, ist ein schwerer Kampfpanzer im Dienste der Dritten Republik. Das gewaltige Fahrzeug wird durch zwei Ketten angetrieben und verfügt über eine massive Durastahlpanzerung. Aufgrund der großen Masse ist der T4-B sehr langsam und nur auf ebenem Gelände effektiv, doch einmal in Fahrt, ist er nur noch sehr schwer aufzuhalten. Die Laserkanonen bieten eine immense Feuerkraft, die sogar großen Kampfläufern wie dem AT-AT Paroli bieten kann und der Raketenwerfer macht den T4-B auch auf große Entfernung sehr effektiv. Auch wenn der T4-B nicht in großen Stückzahlen eingesetzt wird, so ist er stets ein schwerer Gegner für die Truppen des Imperiums.

Quellen