Miy’til Angriffsbomber

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Jäger & Shuttle der Hapaner


MiytilAssaultBomber.jpg
Miy’til Angriffsbomber
Technische Daten:
Produktion:
Bezeichnung:
  • Miy’til Angriffsbomber
Typ:
  • Angriffsbomber
Maßstab:
  • Jäger
Länge:
  • 18 Meter
Besatzung:
  • 1 Pilot, 1 Schütze
Frachtkapazität:
  • 380 kg
Vorräte:
  • 1 Woche
Hyperantriebsmultiplikator:
  • x2
Navigationscomputer:
  • Ja
Geschwindigkeit:
  • 83 MGLT
Geschwindigkeit in der Atmosphäre:
  • max. 830 km/h
Beschleunigung:
  • 12 MGLT/s
Wenderate:
  • 90 DPF
Rumpfstärke:
  • 37 RU
Schilde:
  • 30 SBD
Die Bewaffnung:
Bewaffnung:
  • 2 Laserkanonen (Einzelfeuer/Kombination)
  • 2 Concussion Raketenwerfer (Einzelfeuer/Kombination)
Waffenbestückung der Werfer:
  • Standard je 16 Raketen pro Werfer
Sonstige Daten:
In Serienproduktion:
  • Ja
Preis:
  • Nicht frei verkäuflich


Der Miy'til Angriffsbomber des Hapanischen Sternenreiches orientiert sich am Design des gleichnamigen Raumjägers von Olanji/Charubah. In seinem Leistungsprofil ist er vergleichbar mit dem imperialen Scimitar Assault Bomber und ist dem Tie-Bomber in vielerlei Hinsicht überlegen.

Als Ableger der ursprünglichen Miy'til Raumjäger seit dem Jahr 10 n.E. produziert, existiert dieser Angriffsbomber nur in geringer Stückzahl innerhalb des Konsortiums. Trotzdem gilt er immer dann, wenn er auftaucht als gefährlicher Gegner. Seine hohe Geschwindigkeit kann den Bomber in Kombination mit der umfangreichen Beladung jedoch nur aufgrund eines großen Energiegenerators erreichen. Der dafür verlängerte Rumpf macht das Schiff mit 18 Metern Länge zu einem leichten Ziel für feindliche Jäger.

Seine tödliche Raketenbestückung kann der Bomber nicht nur im Weltraumkampf gegen Großkampfschiffe einsetzen, sondern auch innerhalb der Atmosphäre eines Planeten auf Bodenziele abfeuern. In diesem Sinne wurden auch die hapanischen Heeresstreitkräfte mit einer geringen Zahl eigener Army-Bomber dieser Klasse ausgestattet.

Quellen