Yamzeek-Infizierte

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Boden- & Schiffspersonal der Vong


YamzInf.jpg
Yamzeek-Infizierte
Technische Daten:
Loyalität:
  • Die Yuuzhan Vong
Bezeichnung:
  • Yamzeek-Infizierte
Typ:
  • Mutierter Humanoid
Maßstab:
  • Charakter
Größe:
  • 1,80 Meter (im Durchschnitt)
Bewaffnung:
  • Hände; Krallen; Pfoten
Ausrüstung:
  • Yamzeek-Kontrollranken
Preis der Rüstung:
  • Nicht frei verkäuflich

Bei den Yamzeek-Infizierten handelt es sich um Lebewesen verschiedener Rassen, die durch den Yamzeek-Organismus der Yuuzhan Vong mutiert sind. Eigentlich dafür gezüchtet, feindliche Raumschiffe zu übernehmen, greifen die Ranken des Yamzeek seit kurzem auch Lebewesen an. Die Opfer werden von dem Vong-Organismus mit unzähligen Ranken überwachsen, welche auch in die Haut eindringen und Kontrolle über das Nervensystem erlangen. Kurz darauf verlieren die Opfer jedwede Möglichkeit der Eigenkontrolle und beginnen damit, alles anzugreifen, was vom Yamzeek als feindlich angesehen wird. Dabei gehen sie auf primitivste Art mit bloßen Händen und äußerster Brutalität vor. Sie scheinen auch durch direkte Blastertreffer nicht sofort aufzuhalten zu sein.

Zu ZI 250315 n.E. traf der TSD Deception auf einen havarierten, von einem Yamzeek durchdrungenen Luxusliner. Als ein Außenteam an Bord ging, wurden die Soldaten kurze Zeit später von Dutzenden Infizierten attackiert, die offensichtlich einmal der Crew und den Passagieren angehörten. Das Team konnte sich mit Mühe und unter Verlusten wieder vom Schiff zurückziehen, welches kurz darauf von den Bordwaffen der Deception vernichtet wurde. Die Infizierten erhielten vom Außenteam den Spitznamen Vongies.

Quellen