Sublight Products Corporation

Aus Holopedia
Zur Navigation springenZur Suche springen

< Firmen


Subpro.jpg
Sublight Products Corporation
Rolle:
  • Raumschiffhersteller
Bekannte Produkte:
Ära:
  • Alte Republik
  • Aufstieg des Imperiums
  • Rebellion
  • Galaktisches Imperium
Zugehörigkeit:
  • unabhängig
  • Zusammenarbeit mit der Incom Corporation


Die Sublight Products Corporation oder kurz Subpro ist ein Raumschiffhersteller, der sich fernab des galaktischen Kerns im Inner Rim angesiedelt hat.

Datei:600 z95.jpg
Ein Design mitentwickelt von der Sublight Products Corporation: der Z-95 Headhunter.

Wegen der Entfernung zum Kern, wo die meisten bekannten anderen Hersteller ihre Firmensitze unterhalten, und der Tatsache, dass die Firma von trandoshanischen Raumschiffbauern gegründet wurde, ist das Unternehmen meist die zweitrangige Wahl.

Diesen hartnäckigen Ruf wurde die Subpro auch nicht durch die Zusammenarbeit mit der Incom Corporation los, mit der sie bereits viele Jahre vor den Klonkriegen kooperierte und zudem den Z-95 Headhunter und den ARC-170 Sternjäger entwickelte. Erst die direkten Abnehmer, also Piloten, welche mit den Großbestellungen ihrer Firmen und ihres militärischen Apparats nichts zu tun hatten, erkannten die gute Qualität der von der Subpro hergestellten Raumschiffe und ihren vergleichsweise geringen Preis. Zwar erreichte das Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit der Incom Corporation einen ordentlichen Gewinnschub, weil sie so ihren allgemeinen Ruf umgingen, musste vertraglich gesehen aber auch Einbußen eingehen. Beispielsweise erhielten sie für ihre in die Projekte gesteckte Arbeit und die Designs, welche sie entwickelten, nicht die entsprechenden Anteile. Weit mehr als die Hälfte aus den Geschäften mit den Raumschiffen ging an die Incom Corporation.

Dennoch zeigten gerade ärmere Planetensysteme und Regierungen Interesse an den weitaus günstigeren Varianten von Transportern und auch Kampfkreuzern, die fortan ihre Systeme vor Eindringlingen schützen sollten. Außerdem wurden die Raumschiffe der Subpro unter durchschnittlichen Kaufleuten und sogar Schmugglern immer beliebter. Das sind auch die Gründe, warum man die Produkte des Unternehmens ziemlich häufig in den äußeren Regionen der Galaxis antrifft.

Trotz dieser gewachsenen Akzeptanz, welche vor allem durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis entstanden ist, können sie dem Absatzmarkt anderer Raumschiffhersteller, wie den teureren Varianten der Corellian Engineering Corporation in Sachen Verkaufszahlen nichts entgegenhalten.

Quellen