Offizielle Infos

Aus Holopedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

< Centerpoint Station


Die Raumstation befindet sich im Corellianischen Sektor gelegen zwischen den Zwillingsplaneten Talus und Tralus. Erbaut wurde sie augenscheinlich vor ewigen Zeiten von einer unbekannten Spezies (Gerüchten zufolge die gleiche Spezies, die bereits die Sharu durch Erinnerungsblockaden der Knechtschaft auslieferten.). Die Station bestand aus einer zentral zwischen zwei langen, dicken Zylindern gelagerte Kugel, die allein einen Durchmesser von 100 km hatte, insgesamt hatte die Station eine Länge von 350 km.

Innerhalb der Kugel existierte ein 60 km durchmessender Hohlraum, der "Hollowtown" genannt wurde. Dieser Hohlraum wurde über die Jahrhunderte besiedelt und bepflanzt, so das Hollowtown bald zu einer blühenden Siedlung gedieh. Die Bewohner ahnten jedoch nicht, daß sie inmitten eines riesigen Energiespeichers siedelten. Bei der Centerpoint-Station handelte es sich nämlich um einen Hyperraum-Repulsor und Hollowpoint war die Batterie des Repulsors. Schließlich stellte sich sogar heraus, dass mit Hilfe der Centerpoint-Stationder gesamte Corellianische Sektor künstlich erschaffen worden war! Die Station war der Transporter, der die 5 Planeten des Systems mit Hilfe der auf den Planeten befindlichen planetaren Repulsoren in ihre jeweiligen Umlaufbahnen befördert hatte.

Als die Sacorrianische Triade schließlich herausfand, dass man die Station auch als Planetenvernichtende Waffe benutzen konnte, kam es zur Katastrophe: Als die Triade ihrer Forderung nach "Freiheit" (und der Bildung eines eigenen Imperiums) Nachdruck verleihen wollte, nahm sie einerseits Staatschefin Organa Solo indirekt gefangen, indem sie sie mittels eines von Centerpoint generierten Sperrfeldes am Verlassen des Systems und allen anderen am Betreten dessen hinderte und andererseits, um die Entschlossenheit der Triade zu zeigen, begann sie damit, Planeten mit Hilfe von Centerpoint zu atomisieren, darunter auch das bewohnte Thantra-Libra-System. Bei diesen "Test"-Schüssen gab es nicht nur am Ziel der Entladung erhebliche Verluste, sondern auch an der Quelle: Hollowtown wurde durch die Energiebündelung und -Entladung fast vollständig vernichtet. Die Überlebenden wurden sofort von den im System befindlichen Schiffen auf die Zwillingsplaneten evakuiert. Nach einiger Zeit, die gezeichnet war von Fluchten, Bündnisbrüchen u.a., tauchte die Flotte der Triade auf, um den zwischenzeitlich eingetroffenen Bakuranischen Kampfverband, der die Station außer Kraft setzen und das System befreien sollte, zu vernichten. Dies gelang der Triade auch um ein Haar, jedoch wurde die Flotte durch die Selbstopferung Gaeriel Captisons stark dezimiert und die Reste wurden von der plötzlich auftrauchenden Flotte der Neuen Republik aufgerieben. Während der ganzen Schlacht traf die Centerpoint Station weitere Vorbereitungen für einen dritten vernichtenden Schlag gegen ein bewohntes System. Diese Salve wurde jedoch von Anakin Solo durch das für die Station unplanmäßige Zünden eines planetaren Repulsors verhindert.

Das Corellianische Planeten-System mit dem Zentralgestirn Corell und den fünf kultivierten Planeten Corellia, Drall, Selonia, sowie den zwei Zwillingswelten Talus und Tralus ist nicht natürlichem Ursprungs und wurde lange vor der Alten Republik von einem uralten hoch technisiertem Volk künstlich zusammengestellt.

In diesem Teil der Galaxis ist es das wichtigste von mehr als einem Dutzend Sternensystemen des corellianischen Sektors. Die gigantischen Anlagen zum bewegen des Planeten, Repulsoren genannt, befinden sich noch immer unterhalb der Erboberfläche, versteckt in einem gigantischem Netzwerk unterirdischer Tunnel und Kammern.