Varn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Holopedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
[[Kategorie:Neutral]]
 
[[Kategorie:Neutral]]
 
[[Kategorie:RS-Kanon]]
 
[[Kategorie:RS-Kanon]]
 +
[[Kategorie:Typ 1]]
 
[[Kategorie:Quelii Sektor]]
 
[[Kategorie:Quelii Sektor]]
  

Aktuelle Version vom 27. Februar 2016, 01:21 Uhr


Die Galaxie < Outer Rim Cluster< Quelii Sektor< Varn System< Varn
Varn.jpg Varnsys.jpg
250px
Varn
Astrografie Eigenschaften Gesellschaft
Region:

Outer Rim Cluster

Typ:

Wasserplanet

Spezies:

Menschen und viele andere Rassen

Sektor:

Quelii Sektor

Temperatur:

05 - 30°C

Sprache:

Basic und viele andere Sprachen

System:

Varn System

Atmosphäre:

30% Stickstoff, 40 - 50% Sauerstoff

Funktion:

./.

Monde:

kein

Hydrosphäre:

max. 99% an der Planetenoberfläche

Regierung:

Neutral

Partei:

Neutral

Gelände:

Besteht fast nur aus Wasser

Techniveau:

Raumfahrt (HY-Technik usw.)

Einwohner:

5 Millionen

Tag:

11:00:00

Hauptimporte:

./.

Offizielle Infos:

./.

Jahr:

150 Tage

Hauptexporte:

./.



Planetare Informationen

Die Farmer und Fischer die hier leben, sind auf den Inseln verteilt. Eine Holodokumentation über Varn mit dem Titel "Varn, Welt aus Wasser", rief auf mehreren trockenen Planeten wie Kamar den sogenannten Kult von Varn ins Leben. Mittlerweile hat der Kult von Varn auf mehreren Wasserplaneten, wie Mon Calamari oder Varn selbst, Tempel errichtet, sehr zum Verdruß der Einheimischen.

Geschichtliche Ereignisse:

Zwischen ZI 120815 und 260815 n.E. tobte eine große Schlacht zwischen imperialen Truppen, den Yuzhaan Vong und den Shkaam um den Planeten. Die imperialen Streitkräfte um das Geschwader 'Heimdall' hatten das Ziel, Menschen auf dem Planeten Varn zu rekrutieren. Diese Bemühungen wurden von den Shkaam unterbrochen. In der folgenden Schlacht kamen noch zwei Weltenschiffe der Yuzhaan Vong hinzu. Der Kommandeur des Geschwaders 'Heimdall' entschloss sich schließlich dazu, den neuen Retrovirus gegen die Vong einzusetzen, was mit großem Erfolg gelang. Auf Grund der Gefahr durch den Retrovirus, zogen sich die Vong wie auch die Shkaam aus dem System zurück, sodass die Rekrutierungen ohne weitere Zwischenfälle beendet werden konnten.