Der Tod der Königin (09 n. E.)

Aus Holopedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

< Galaktische Ereignisse


Die Hapanische Offensive welche ein Jahr vorher, im Jahre 08 nach Endor, ihren Anfang nahm sollte nun bei Coruscant ein tödliches Ende für die Hapaner finden. Zu ZI: 020109 n.E. hatten die Hapaner, trotz des imperialen Erfolges bei Ithor, ihren Gürtel um Coruscant schließen können. Eine gewaltige Streitmacht griff nun den Planeten selber an und ihr gegenüber stand die Coruscantflotte, und die Verteidigungsanlagen des Planeten.

Zusammenfassung

Eine riesige Flotte der Hapaner hatte Wochen vorher Welten des Imperiums und neutrale Welten angegriffen und besetzt und Tod und Chaos gebracht. Die Entscheidungsschlacht um Coruscant ging in die Geschichte ein. Die Zahlenmäßig unterlegenen Imperialen kämpften Verbissen um Coruscant. Die Hapaner hatten das Sonnensystem komplett abgeriegelt um so eine Flucht der Imperialen zu verhindern oder ankommende Unterstützung aufzuhalten.

Grand Admiral Casston persönlich führte das Kommando über das Iron Hammergeschwader, des SSD Apokalypse und allen anwesenden Streitkräften. Die Hapaner rückten schnell näher und im Hintergrund war sogar das mächtige Flaggschiff zu erkennen, welches über einen Superlaser verfügte aber nicht in die Schlacht eingriff. In den ersten paar Stunden wogte die Schlacht hin und her und keiner der Parteien konnte ein Erfolg erzielen. Schließlich aber warfen die Hapaner ihre gesamte Streitmacht in den Kampf und sprengten so den dünnen Verteidigungsgürtel der Imperialen.

Schnell verwandelte sich die Schlacht in ein Gemetzel, aber immer wieder konnten die Imperialen sich neu formieren und trotzten so ein paar Minuten ihren Angreifern bevor sie wieder zersprengt wurden. Schließlich griff die Königin der Hapaner mit ihren Schiff persönlich ein und vernichtete eine Golan III Station. Als die Verzweiflung auf die Verteidiger übergriff und der sichere Tod vor ihren Augen stand, überdeckte ein riesiger Schatten das Schlachtfeld und hüllte alles und jeden in betroffenes Schweigen. Ein riesiges Schiff, 30km groß hatte das Schlachtfeld betreten und ein gewaltiger Energieblitz zerriss die Stille und vernichtete das Flagschiff der Hapaner. Die Königin starb binnen einiger Sekunden und die noch eben vom Sieg erfüllten Hapanern, suchten ihr Heil in der Flucht.

Imperator Desiderius I selber hatte die Schlacht gewendet und war mit einem neuen Schiff auf dem Schlachtfeld erschienen. Coruscant war gerettet aber der Preis des Sieges war blutig und hoch.

(Online RS, Redhorse)

Wichtige Daten

  • Zeitpunkt: 020109 n.E.
  • Zielsystem: Coruscant
  • Beteiligte: Hapaner, Imperiale, Neutrale
  • Befehlshaber: Grand Admiral Casston
  • Ausgang: Das Imperium vernichtet die Hapaner