Can-Cell

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Flora & Fauna


Can-Cell.jpg
Can-Cell
Spezies:
  • Insekten
Heimat:
Umgebung:
  • Baumwipfel
Tierart:
  • Allesfresser
Merkmale:
  • große, dünne Flügel
  • gefiederter, blauer Schwanz
  • gelbe Flügel
  • insektentypische Facettenaugen


Beschreibung

Das große, beflügelte und drei Meter lange Can-Cell kommt unter anderem auf dschungel- beziehungsweise waldreichen Planeten wie Kashyyyk oder Teth vor und gilt allgemein als widerstandsfähige, aber aggressive Unterart der Libellen. Während sie am Boden durch ihre sechs langen Beine eher langsam vorankommen, sind sie umso schneller, wenn sie mit ihren vier Flügeln und ihrem aerodynamischen Körper durch die Lüfte gleiten, was durch ihre großen Spannweite in Relation zum Rest des Körpers besonders anmutig aussieht. Wegen seiner Größe ernährt sich das Can-Cell nicht nur von anderen Insekten, sondern macht auch auf kleinere Nagetiere Jagd. Gerade ihr häufiges Vorkommen auf Kashyyyk macht sie bekannt. Obwohl sie zwar mehr und mehr als Plage gelten, da sie normalerweise mit den Wookiees in den Baumwipfeln leben und daher die Waldbesucher aufschrecken, ist es religiös gesehen ein gutes Omen, wenn sie die Luftgleiter der Wookiees verfolgen, weil sie von ihrem Surren angezogen werden. Da sie machtempfindlich sind, können sie von Machtempfängern gezähmt und daraufhin auch als Transportmittel benutzt werden, wie es Anakin Skywalker bei der Verfolgung von Asajj Ventress während der Rettung des Sohns Rotta von Jabba dem Hutten einst getan hat.

Quellen